Spielberichte U12

Rot-Weiß 90 Hellersdorf – BSC Reinickendorf
6:0

Am 30.10.2021 war es wieder soweit, das Heimspiel gegen den BSC Reinickendorf wurde um 10:05 Uhr angepfiffen.

Die Stimmung war super, genauso wie das Wetter, so gingen die Jungs voller Elan auf das Spielfeld. Wir zeigten den Gegnern, dass wir uns gut auf dieses Spiel vorbereitet hatten und sind in der 11. Minute in Führung gegangen. Es war ein sehr interessantes Spiel und die Spieler konnten zeigen, dass sie es gelernt haben, ihre Position zu halten, was in der 18. Minute mit dem Treffer zum 2:0 belohnt wurde. Der Jubel war groß, auch bei den anwesenden Eltern, welche sich in voller Mannschaftsstärke zum Anfeuern gekommen waren. Das 3:0 folgte in der 20. Minute, das 4:0 in der 24. Minute. So war der Stand zur Halbzeit.

Hochmotiviert ging es in der zweiten Halbzeit weiter. Sie spielten miteinander, setzten alles um, was im Training sooft geübt wurde und bauten ihre Führung der der 32. Minute zum 5:0 weiter aus. Leider konnte unser Lenox nicht zeigen, was er gelernt hatte, da er nach 5 Minuten Spielzeit in der 35. Spielminute wegen eines Fouls ausgewechselt werden musste. So ging das Spiel leider ohne ihn weiter, jedoch nicht ohne Tore unsererseits, denn in der 40. Minute fiel schließlich das 6:0. Nun sollte einem Heimsieg nichts mehr im Wege stehen. Unsere Mannschaft spielte jedoch ruhig und konzentriert weiter bis zum erlösenden Abpfiff. Endlich mal wieder ein Sieg, das hat die Mannschaft sich verdient!

Torschützen: Shane Frank (11‘), Toni Schönian (18‘), Lenny Wünsch (20‘, 32‘, 40‘), John Höpfner (24‘)

RWH – SC Union 06
7:4

Am 21.08.21 um 10:05 Uhr war es soweit und wir konnten endlich nach lange Zeit unser erstes Punktspiel antreten. Hoch motiviert und doch etwas nervös standen sich die Mannschaften gegenüber.
Wir konnten unseren Gegnern schnell zeigen, dass wir hart trainiert haben und gingen in der 2. min in Führung. Das 2:0 folgte in der 3. min, was noch einmal einen Motivationsschub für die Jungs sein sollte. Auch das 2:1 in der 13. min störte den Lauf der Mannschaft nicht und wir konnten in der 16. und 19. min unser Torverhältnis auf 4:1 ausweiten. Der SC Union 06 wollte sich dies nicht gefallen lassen und holte auf, so dass wir mit einem 4:3 in die Halbzeit gingen.
Beide Mannschaften schenkten sich nix, alles wurde hart und fair erkämpft. Es gelang unseren Jungs, ihren Vorsprung in der 36. und 41. min auf ein 6:3 auszubauen. Das Gegentor in der 52. min zum 6:4 wollten wir nicht auf uns sitzen lassen und legten in der 58. Spielminute noch den letzten Treffer zum 7:4 Endstand hin.
Nach so einem spannenden Spiel war der Jubel riesig.
Die Mannschaft konnte das im Training erlernte sehr gut umsetzen und hat verdient gewonnen. Glückwunsch dazu Jungs!
Was für ein toller Start in die Saison, so kann es hoffentlich weiter gehen. das Trainerteam ist stolz auf Euch.

Torschützen: Toni Schönian (2., 36. Minute), John Höpfner (3., 16., 19., 41., 58. Minute)