Spielberichte U8

Der Spieltag fand am 11.06. bei bestem Wetter auf unserem Kunstrasenplatz statt.

Team 1: Malik, Nando, Mohammad, Dean und Leon

Team 2: Ben, Anwar, Moritz, Linus, Lennox und Devin

Team 1 erwischte keinen guten Tag. Niemand spielte in Normalform und so konnte man ein langweiliges, uninspiriertes Spiel nach dem Anderen sehen. 3 Siege und 4 Niederlagen.

Team 2 spielte ebenfalls weit unter seinen spielerischen Möglichkeiten. 3 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen.

Fazit: Die meisten Spieler bleiben an den Spieltagen immer noch weit hinter Ihren Trainingsleistungen.

Bei mäßigem Wetter und nach einer ausgedehnten Parkplatzsuche spielten wir am 21.05. ab 13:30 Uhr auf dem Rosenhag ein ziemlich durchwachsenes Turnier.

Team 1: Malik, Mohammad, Lionel, Leon, Dean und Moritz

Team 2: Anwar, Lennox, Julian, Phil, Elias und Linus

Team 1 legte einen MEGA Start hin und konnte die ersten 3 Spiele gewinnen. Die Jungs hatten nicht nur eine richtig gute Einstellung, sondern spielten wirklich sehr gut zusammen. So konnten wir unsere individuelle Stärken gut ausnutzen und waren jeweils klar die bessere Mannschaft. Das vierte Spiel (auf Platz 1) gegen eine wirklich sehr stark spielende 2013 Mannschaft lies die Siegesserie reißen. Leider schwand mit diesem Spiel auch die Einsatzbereitschaft und das Zusammenspiel.

Die nächsten Spiele wurden wir durchgereicht und verloren gegen teilweise sehr viel schwächere Mannschaften. Als Aufbaugegner musste dann einer 2015 Mannschaft herhalten. So dass wir zumindest das letzte Spiel noch einmal gewannen (wenn auch nach einem wirklich schwachen Spiel).

Bei Team 2 müssen wir weiter auf den Leistungssprung warten. Trotz eines stärken Aufgebots und einer engagierten Leistung, war es den Jungs nicht möglich sich im angestrebten Mittelfeld zu etablieren. 3 Siege und ein Unentschieden klingen aber auch ermutigend.

Fazit: Licht und Schatten bei beiden Teams. 

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns am Sonntag, 15.05.2022 um 12 Uhr zum Turnier am Geraer Ring.

Folgende Spieler waren mit damit:

Team 1: Nando, Linus, Moritz, Dean und Leon

Team 2: Kleiner Jack, Jessie, Lennox, Julian und Devin

Nach dem schlechten Turnier in der letzten Wochen, war mir vor allem die Einstellung der Jungs wichtig. Wenn die Einstellung nicht stimmt, werden wir nie erfolgreich sein!

Team1: Nach dem traditionell schlechten ersten Spiel, stimmte die Einstellung der Jungs in den folgenden Spielen. Wir konnten zwei hohe Siege gegen Marzahn und einen Sieg gegen Mahlsdorf einfahren. Drei Spiele gegen Mahlsdorf gingen teilweise hoch verloren. Unser bestes Spiel war die knappe Niederlage gegen die U9 von Kaulsdorf. Trotz des Altersunterschieds konnten wir gut mithalten.

Team2: Auch Team2 blieb unserer Tradion treu und lieferte ein schwaches erstes Spiel ab.  Nach einem weiteren schwachen Spiel, zeigten die Jungs zum Ende hin gute Leistungen und konnten insgesamt dreimal gewinnen und zweimal Untenschieden spielen.

Fazit: Besser als letzte Woche, aber lang noch nicht gut.